Warum Wohlfühlgehalt®?

Weil es um so viel mehr geht, als allein um ein angemessenes Gehalt! 

Es geht um Gerechtigkeit, um Wertschätzung, um Selbstvertrauen und Unabhängigkeit. 
Weil du als Frau wichtig und wertvoll bist. 
Weil deine Arbeit wichtig und wertvoll ist.

Einer meiner wichtigsten Werte ist die Gerechtigkeit. Liegt bestimmt unter Anderem daran, dass ich auf meinem bisherigen Weg einiges an Ungerechtigkeiten erlebt habe. Schön war das nicht. Leicht war es auch nicht immer. Doch es hat mich viel gelehrt. Es hat mir gezeigt, wie es besser geht. Wie ich, du, wir es besser machen können. Und ich habe verstanden, dass es viele Dinge gibt, die ich selbst in der Hand habe.

Dinge, für die ich die Verantwortung selbst in die Hand nehmen kann und muss – vor allem als Frau. Ich muss dafür einstehen, dass die Care-Arbeit gerecht geteilt wird. Ich muss mich selbst um meine Finanzen kümmern. Ich muss ein angemessenes Gehalt verhandeln.

Darauf zu hoffen, oder darauf zu warten, dass sich von alleine etwas tut – wie lange noch?! Und ja, es wäre so viel schöner, wenn wir Frauen das nicht müssten. Doch es bringt auch etwas wirklich Gutes mit sich. Denn jedes Mal wenn wir für uns, unsere Bedürfnisse und unseren Wert einstehen, wird das „Müssen“ immer mehr zum „Wollen“. Und deswegen bin ich hier. Deswegen Wohlfühlgehalt®.

Ich möchte, dass du vom „Müssen“ ins „Wollen“ kommst, weil dir mehr und mehr bewusst wird, wie wertvoll du bist.

Frustrierende Fragen.

All diese Fragen (und es gibt noch so viel mehr davon…) motivieren mich dazu, mehr Gerechtigkeit zu schaffen. Denn ich bin diesen Weg gegangen. Als Frau mit Migrationshintergrund. Als junge Frau, die mit Anfang Zwanzig eine Führungskraft geworden ist – fast ganz allein unter Männern. Als Frau, die sich oftmals so viel mehr beweisen musste, als die männlichen Kollegen, um ein angemessenes Gehalt zu verhandeln.

Wie sehr hätte ich mir weibliche Unterstützung gewünscht. Wie sehr hätte ich mir Gerechtigkeit gewünscht. Heute bin ich unendlich dankbar für diesen Weg! Denn dadurch kann ich heute all die Frauen gewinnbringend unterstützen. Die Frauen, die mit ähnlichen und gleichen Struggles zu kämpfen haben wie ich damals.

Heute kann ich Abkürzungen anbieten. Heute kann ich nicht nur für mich, sondern auch für andere Menschen, etwas gegen die Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten tun. Denn die gibt es.  Und es gibt einige Zahlen, Daten, Fakten dazu, die es belegen. 

Die Ängste und Unsicherheiten.

Weißt du , wie viele Frauen sich unwohl dabei fühlen, ihr Gehalt zu verhandeln? Wie viele davon es gar nicht erst versuchen? Aus Angst vor möglichen Konsequenzen? Aus Angst, unverschämt rüberzukommen? Viel zu Viele!

Lass mir dir sagen: Du bist mit solchen Gedanken nicht allein! Ich selbst hatte sie früher auch. Viele Frauen haben sie auch. Durch unsere Erziehung, die Gesellschaft und unserem Umfeld haben wir Glaubenssätze und Überzeugungen in uns verankert, die diese Bedenken und Hemmungen in uns hervorrufen. Glaubenssätze, die unser Mindset und somit unser Handeln prägen und permanent beeinflussen.

Das Gute ist, dass wir sie auflösen können. Und damit lösen wir uns von den Ängsten und Hemmungen, die uns davon abhalten, für uns einzustehen und unser Wohlfühlgehalt® zu verhandeln.

In meinen Deep Five Programmen geht es genau darum. Schritt für Schritt wirst du limitierende Glaubenssätze “entlarven” und lernen, wie du sie loslassen kannst. Wie du neue – für dich richtige – Überzeugungen annehmen kannst. Du lernst, wie du grundlegend eine positive Veränderung in allen Lebensbereichen herbeiführen kannst. 

Weitere Informationen dazu findest du auf der Seite “Die Deep Five Methode”.

Was getan werden muss.

Meiner Meinung nach, müssen wir an dem Punkt ansetzen, den wir Frauen selbst in der Hand haben: Die Gehaltsentwicklung. Frauen müssen dazu ermutigt werden, für sich einzustehen. Frauen müssen darin bestärkt werden, auf ihre persönliche Art und Weise loszugehen. Sie müssen dabei unterstützt werden. Denn sie haben andere Bedürfnisse, als Männer. Sie haben andere Stärken, die sie einsetzen dürfen und sollen. 

Dazu gehört auch, dass Frauen ins Bewusstsein darüber kommen, was alles in ihnen steckt. Dass ihnen klar wird, dass sie sich nicht länger anpassen / zurückhalten müssen. Dass sie diese Energie für sich und andere nutzen sollten, weil es eine unglaubliche Bereicherung sein kann. Es braucht Menschen, die genau das in den Frauen hervorholen. Die an sie und ihre Fähigkeiten glauben. Sie darin ermutigen.

Das muss getan werden, um in Deutschland nachhaltig etwas verändern zu können. Denn jegliche Veränderungen von Politik und Unternehmen in Richtung Gleichberechtigung bringen nicht viel, wenn Frauen sich ihren Wert nicht bewusst sind. Wenn sie nicht für sich losgehen. Wenn sie sich möglicherweise gar nicht trauen, loszugehen.

Ich kann diese Sparringspartnerin für dich sein. Denn ich bin davon überzeugt, dass du absolut fähig dazu bist, dein Wohlfühlgehalt® zu verhandeln. Ich glaube an dich. Und ich bestärke dich darin, deinen eigenen Weg zu gehen. Einen Weg, mit dem du dich wohlfühlst. Der sich richtig für dich anfühlt.

“Du musst, du solltest, du darfst auf keinen Fall...”

Ich solle besser nicht so herzlich und fröhlich sein (wirkt nicht souverän), lieber keine rote Kleidung tragen (wirkt aggressiv), meine Stimme tiefer einsetzen (damit man mich ernst nimmt), nicht zu hoch “pokern” (sonst entsteht ein falscher Eindruck), tough und schlagfertig auftreten (damit ich auch nur annähernd eine Chance habe), aber auch nicht zu tough (sonst kommt es “zickig” und “bossy” rüber), und so weiter.

Kennst du das auch?!

Früher habe ich versucht all die gut gemeinten Ratschläge umzusetzen. Früher habe ich gedacht, ich sei nicht richtig, wie ich bin. Nicht gut genug. Nicht schlagfertig genug. Nicht klug genug. Und die Ratschläge von Außen haben es nicht besser gemacht. Denn das war jedes Mal ein weiteres Zeichen dafür, dass ich noch nicht gut genug bin. Dass ich noch etwas besser und anders machen muss. Von Jahr zu Jahr, von Verhandlung zu Verhandlung merkte ich immer mehr, dass ich das so nicht mehr weiter machen wollte. Denn das war überhaupt nicht ich! Ich mag rote Kleidung und ich bin nun mal herzlich und gut gelaunt. Meine Stimme ist etwas höher, na und?!

Mein Durchbruch.

Irgendwann habe ich beschlossen, einfach auf meine Art und Weise zu verhandeln. Diese ganzen gut gemeinten Ratschläge zu ignorieren. Und auf mein Bauchgefühl zu hören. Mir und meinen Fähigkeiten zu vertrauen. Ich lernte, welche Themen in der Verhandlungsvorbereitung sehr wichtig sind. Ich verstand, dass hinter dem Gehalt so viele weitere Themen stecken. Tiefgehende Themen. Und ich fing an, mich mit meiner Vorbereitung wohlzufühlen. Nicht verunsichert – wie es sonst der Fall war.

Das war mein Durchbruch! In meiner Zeit als Angestellte (12 Jahre – ohne Ausbildung und Selbstständigkeit) habe ich es geschafft, mein Gehalt fast zu vervierfachen! Und in einer 4-Tage-Woche zu arbeiten. Das spricht für sich, oder?!

Auf diesem Weg ist meine Deep Five Methode entstanden. Zunächst für mich alleine. Doch es ist jetzt höchste Zeit, all das Wissen, die Learnings und die vielen Erfahrungen an dich weiter zu geben.

Willst du auch deinen Durchbruch erleben?

Ich finde, du bist genau richtig, wie du bist! Und ich bin fest davon überzeugt, dass du absolut fähig dazu bist, dein Wohlfühlgehalt® zu verhandeln. Meine Arbeit besteht nicht darin, dir deine fertige Verhandlungsvorbereitung zu präsentieren und dich dahin zu trainieren, es nach “Schema F” durchzuziehen. Dich in Überzeugungen und Vorgehensweisen zu “pressen”, mit denen du dich womöglich nicht wohlfühlst. Das funktioniert sicherlich auch. Die Frage ist nur – fühlst du dich damit wohl?!

Denn in deinem Leben geht es ausschließlich um deine Bedürfnisse und um das Vorgehen, das sich nach “dir” anfühlt. Du musst dich nicht verstellen, um zu bekommen, was du verdienst. Du musst nicht tough sein, wenn du es nicht bist. Du musst dich nicht zurückhalten, wenn du tough bist. Alles ist richtig – wenn du dich dabei wohlfühlst!

Mein Wunsch ist es, dich zu empowern – in deinem vollen Potential. Damit du losgehst und für dich einstehst! Weil du es willst

Entscheide dich für dich! Für deinen persönlichen Durchbruch.
Entscheide dich für dein Wohlfühlgehalt®, denn es wartet auf dich. 

Ich bin hier, um...

Ich bin hier, um gemeinsam mit dir deine eigene Verhandlungsstrategie zu kreieren. Deinen ganz persönlichen und individuellen Weg zu deinem Wohlfühlgehalt®. Einen Weg, der sich zu 100% nach dir anfühlt. Der sich gut und richtig anfühlt. Einen Weg, bei dem es keine Rolle spielt, ob du tough oder schlagfertig bist, oder nicht. Ich möchte nicht eine weitere Person sein, die dir das Gefühl gibt, dass du noch nicht gut genug bist. Dass du noch besser werden musst. Davon gibt es zu viele in unserem Leben.

Du wirst auf deinem Weg mit mir erkennen, dass du mehr als fähig bist, für dich einzustehen. Auf deine eigene Art und Weise. Du wirst erkennen, was dich wirklich zurückhält und es auflösen. Du wirst dich noch besser kennenlernen. Dich intensiv mit den Themen auseinandersetzen, die nicht nur dein Gehalt aufpimpen, sondern auch deine anderen Lebensbereiche. Dein Selbstwertgefühl. Dein Money Mindset. Deine Wahrnehmung. Deine Selbstwirksamkeit. Deinen Job. Und sogar deine Kommunikation.
Dein Bewusstsein wird auf allen Ebenen geschärft, sodass du endlich erkennst, wie viel Mehrwert du wirklich kreierst. Und wieviel mehr Wert du bist.

Dafür gehe ich los. Dafür brennt mein Herz. Das ist meine Mission. Das ist Wohlfühlgehalt®. Aus meinem vollem Herzen heraus.

Und wenn du dich angesprochen fühlst, wenn du deinen eigenen Weg mit mir kreieren möchtest, deine ganz individuelle Verhandlungsstrategie entdecken willst – dann lerne mich noch besser kennen!